Scheidenentzündung: Symptome und Behandlung

Typische Symptome einer Scheidenentzündung
Ein wichtiges Anzeichen für eine Entzündung der Scheide ist ein vermehrter Ausfluss, der häufig einen unangenehmen Geruch absondert. Dabei kann die Flüssigkeit wässrig, schleimig, krümelig oder auch blutig sein. Die Beschaffenheit des Ausflusses ist von Erreger zu Erreger unterschiedlich.

  1. Am Häufigsten kommt eine Mischinfektion mit verschiedenen Bakterien (grün-gelblicher Ausfluss) vor
  2. Bei einer Entzündung, die durch den sogenannten Pilz „Candida albicans“ ausgelöst wurde, ist der Ausfluss eher weiß und geruchlos.
  3. Besteht ein bakteriell begründetes Ungleichgewicht der Scheidenflora, entsteht ein unangenehmer, fischiger Geruch. Man spricht hierbei auch von „bakterieller Vaginose

Je nach Auslöser können weitere Symptome auftreten, wie

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • brennende Schmerzen
  • Juckreiz (bei Candida albicans)
  • Bläschen
  • Beschwerden beim Wasserlassen
  • Blutungen

Behandlung
Sobald erste Symptome auftauchen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Dieser wird zunächst einen Abstrich machen, um zu bestimmen, welcher Erreger die Entzündung hervorgerufen hat. Erst nach der Diagnose  und je nachdem, welcher Erreger die Scheidenentzündung verursacht hat, werden zur Behandlung Scheidenzäpfchen, Cremes oder Medikamente in Form von Tabletten oder Spritzen verschrieben. Da die Erreger sexuell übertragbar sind, kann es sinnvoll sein, dass sich auch Ihr Partner behandeln lässt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.