Uterus Myomatosus

Ein Uterus myomatosus ist eine durch mehrere Myome vergrößerte Gebärmutter.

Etwa jede dritte Frau hat diese gutartigen Tumore, oft ohne sie jemals zu bemerken. Besonders oft kommen sie bei Frauen zwischen dem 35. und 45 Lebensjahr vor.
Nimmt ihre Anzahl zu und/oder ihre Größe, können sie nicht nur die Gebärmutter vergrößern, sondern erhöhen auch ihr Gewicht und können in der Folge zu einer Senkung der Gebärmutter führen. Eine weitere Folge kann sein, dass die Gebärmutter auf die Blase und/oder den Darm drückt und die Organe bzw. deren Funktion beeinträchtigt.

Bei der mit unterschiedlich großen Myomen „gefüllte“ Gebärmutter spricht auch von einer „Kartoffelsack-Gebärmutter“.

Meist ist die Gebärmutter so stark mit Myomen ausgefüllt, dass ein Behandlung nicht mehr möglich ist. Ein Grund dafür ist, dass eine operative Entfernung ein zu hohes Risiko birgt, die Gebärmutterwand zu perforieren. Daher ist in diesem Fall eine Hysterektomie, also eine Gebärmutterentfernung, notwendig.

Interessante Links:
http://www.uterus-myomatosus.net

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.