Über die Initiative

Die Initiative „Rettet die Gebärmutter“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen mit lang anhaltenden und starken Monatsblutungen darüber zu informieren, welche Behandlungsmethoden es gibt, die die Gebärmutter erhalten.

Denn leider wird Frauen mit abgeschlossenem Kinderwunsch immer noch allzu häufig die Entfernung der Gebärmutter empfohlen.

Dagegen möchten wir etwas tun: Mit möglichst umfassenden Informationen und einer immer besseren Vernetzung.

Wir freuen uns über viele Kommentare und viele FollowerInnen!

Werbeanzeigen

Aktuelle Beiträge

Buchtipp: Das Tage-Buch

Heike Kleen:
Das Tage-Buch

Die Menstruation – alles über ein unterschätztes Phänomen

Wahres, Witziges und Hilfreiches rund um ein Phänomen, dass die Hälfte der Menschheit betrifft – und ein Plädoyer für einen entspannten Umgang mit der natürlichsten Sache der Welt.

Heyne Verlag; 240 Seiten; 14,99 Euro
Bei Amazon und Thalia erhältlich

Interview mit der Autorin: https://www.youtube.com/watch?v=VDrpmzcC-Rg

 

  1. Was ist das: LAVH? Kommentar verfassen
  2. Allerlei nachhaltige Hygieneartikeln Kommentar verfassen
  3. Die Pille: Mittel bei starker Menstruation? Kommentar verfassen
  4. Zwischenblutungen – Muss ich mir Sorgen machen? Kommentar verfassen
  5. Vaginismus – Was ist das denn? Kommentar verfassen
  6. Endometriose: Wenn Frau sein zur Qual wird Kommentar verfassen
  7. Scheidenentzündung: Was tun? Kommentar verfassen
  8. Eisenmangel und Anämie durch starke Monatsblutung Kommentar verfassen
  9. Periodenurlaub: Ja oder Nein? Kommentar verfassen